Archivierter Artikel vom 11.04.2013, 18:51 Uhr
Mainz

NPD plant Bundesparteitag in der Pfalz

Die rechtsextremistische NPD will ihren nächsten Bundesparteitag im pfälzischen Frankenthal abhalten. Das Mainzer Innenministerium bestätigte, dass es Erkenntnisse über derartige Planungen gebe.

NPD
Foto: DPA

Das Ministerium stehe in engem Kontakt mit der Stadtverwaltung. Innenminister Roger Lewentz (SPD) habe Oberbürgermeister Theo Wieder (CDU) jede mögliche und nötige Unterstützung zugesichert.

Anfang April war ein geplanter Bundesparteitag der NPD in Oberfranken abgesagt worden, Grund waren Straßenbauarbeiten in der Nähe des Geländes. Medienberichten zufolge ist der Parteitag in der Pfalz für den 20. April geplant – dem Geburtstag Adolf Hitlers.