Mülheim-Kärlich

Fußball-Rheinlandpokal: TuS Koblenz ärgert sich über den Spielabbruch

Es sollte ein Fußballfest werden: 1200 Zuschauer wollten gestern Abend die Partie der vierten Runde um den Fußball-Rheinlandpokal zwischen dem Rheinlandligisten SG Mülheim-Kärlich und dem Regionalligisten TuS Koblenz verfolgen – dann kam der Nebel.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net