40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Tischtennis
  • » Mittelrhein
  • » SG Sinzig/Ehlingen II gelingt ein Befreiungsschlag
  • Aus unserem Archiv
    Kreis Ahrweiler

    SG Sinzig/Ehlingen II gelingt ein Befreiungsschlag

    Befreiungsschlag für die Reserve der SG Sinzig/Ehlingen in der Tischtennis-Bezirksliga. In der Heimersheimer Sporthalle hat das Team in zwei Spielen nach einem siebenstündigen Kraftakt drei Punkte geholt. Gegen den TV Moselweiß gewann die Reserve nach 3:6-Rückstand noch mit 9:7, direkt danach gab es gegen den TTC Mühlheim III ein gerechtes 8:8-Unentschieden. Mit den drei Zählern hat Sinzig II die Abstiegsplätze verlassen und den Relegationsplatz erreicht.

    "Das war eine sehr gute geschlossene Mannschaftsleistung, auch die kämpferische Einstellung hat gestimmt", freute sich Routinier Jürgen Füllmann. Mann des Tages war Robert Füllmann, der in der Mitte eine blitzsaubere 4:0-Bilanz spielte.

    Aber auch Niklas Schmickler (3:1) und Dennis Möhren (3:1) zeigten eine starke Vorstellung. Entscheidend beim Sieg gegen den TV Moselweiß war, dass Tobias Terschanski/ Henrik Witsch überraschend beide Doppel gewannen und sich auch im Schlussdoppel mit 11:5 im fünften Satz gegen die starke Paarung Stefan Elsen und Michael Hoffmann durchsetzten.

    "Jetzt sind wir wieder im Rennen. Am nächsten Samstag gibt's gleich die nächste entscheidende Partie gegen den TTC Olympia Koblenz", meint Füllmann zuversichtlich.

    Die Frauen des TTC Karla haben in der Bezirksliga ihren Vorrundenerfolg gegen die TTF Asbacher Land II mit 8:3 wiederholt. Patricia Rech (3) und Mona Scholz (2) blieben in ihren Einzeln ungeschlagen. "Vor allen Dingen Mona macht ungeheure Fortschritte", lobte Karla-Sprecher Karl-Heinz Mombauer.

    In der 2. Bezirksliga verlor die Reserve des TTC Karla das kleine Derby gegen den TuS/PSV Bad Neuenahr Ahrweiler mit 5:9. "Die Leistung hat gestimmt, auch wenn wir gegen das obere Paarkreuz der Kreisstädter nichts ausrichten konnten", so Karla-Sprecher Karl-Heinz Mombauer. Raphael Koll und Harry Jaensch holten 4:0-Zähler für den TuS/PSV. Ebenfalls eine starke Vorstellung bei den Kreisstädtern zeigte Dirk Jüngling mit zwei Siegen am unteren Paarkreuz. Bester Mann aufseiten der Grafschafter war Peter Hellenthal, der in der Mitte beide Spiele gewann.

    Einen wichtigen und hart umkämpften 9:7-Erfolg landete der TTC Kripp im Duell beim TuS Kehrig II. Ausschlaggebend für den knappen Erfolg: Markus und Christoph Schmickler fuhren zwei knappe Fünf-Satz-Siege in ihren Doppeln ein, und Routinier Siggi Marienfeld spielte unten 2:0. Damit haben die Kripper den Abstand zu den Abstiegsplätzen weiter vergrößert.

    Top in Form präsentierte sich die TTG Kalenborn/Altenahr. Die verteilte am Samstag im Duell mit dem TuS Kehrig II mit 9:0 die Höchststrafe. Dabei behielten die Altenahrer die Nerven und setzen sich in allen drei knappen Fünf-Satz-Spielen durch. Mit 16:8 Zählern ist Altenahr nun Tabellendritter. bli

    Tischtennis (ABCK)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker