40.000
Aus unserem Archiv
Haßloch

Meret Joeris holt sich Silber und Bronze

Im Rahmen des Landesjugendsportfestes in Haßloch wurden erstmals Rheinland-Pfalz-Meisterschaften für Leichtathleten der Altersklasse U14 (W/M 12/13) angeboten. Das Niveau war sehr hoch, zumal Qualifikationsleistungen erbracht werden mussten, um teilnehmen zu dürfen. Der MTV war gleich mit fünf Talenten vertreten.

Das Team des MTV Bad Kreuznach bei den ersten Landesmeisterschaften der U14 (von links): Meret Joeris, Lara Wohlleben, Aylleen Dahm, Christopher Yaroshenko und Mark Berthes.
Das Team des MTV Bad Kreuznach bei den ersten Landesmeisterschaften der U14 (von links): Meret Joeris, Lara Wohlleben, Aylleen Dahm, Christopher Yaroshenko und Mark Berthes.
Foto: privat

Hervorragende Leistungen erzielte Meret Joeris. Obwohl erst elf Jahre alt, qualifizierte sie sich bei den Zwölfjährigen gleich für drei Disziplinen. Über 800 Meter stellte sie mit 2:36,39 Minuten einen Vereinsrekord auf und belegte den zweiten Platz hinter Mia Chiara Jäger vom ASV Landau, die nach 2:33,36 Minuten das Ziel erreichte. Sechs Zentimeter höher als bei ihrer bisherigen Bestleistung sprang Meret Joeris im Hochsprung. Mit dem Vereinsrekord von 1,36 Meter durfte sie sich über die Bronzemedaille freuen. Im Dreikampf errang sie zudem mit 1291 Punkten den vierten Platz. Dabei lief Meret Joeris mit 11,50 Sekunden über 75 Meter eine persönliche Bestleistung. Im Weitsprung erzielte sie 4,28 Meter und im Ballwurf 36 Meter. Die Drittplatzierte Malin Janser vom USC Mainz hatte ebenfalls 1291 Punkte gesammelt, konnte jedoch im Weitsprung mehr Einzelpunkte erzielen.

Einen Vereinsrekord errang auch die zwölfjährige Aylleen Dahm. Im Dreikampf warf sie den Ball auf die Rekordweite von 37,5 Metern. Über 75 Meter lief sie 11,48 Sekunden, und im Weitsprung landete sie bei 4,08 Metern. Damit erreichte sie 1282 Punkte und unter 14 Teilnehmerinnen den sechsten Platz.

Der zwölfjährige Christopher Yaroschenko hatte sich über 800 Meter qualifiziert und lief ein starkes Rennen. 2:37,44 Minuten wurden für ihn gestoppt und bedeuteten Vereinsrekord sowie Platz acht. Einen zwölften Platz errang die 13-jährige Lara Wohlleben mit 1341 Punkten im Dreikampf. Dabei knackte sie im Ballwurf mit 37,5 Metern ebenfalls einen Vereinsrekord. Der 12-jährige Mark Berthes startete im Dreikampf und belegte mit 1076 Punkten den 14. Platz.

Leichtathletik (EL)
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker