40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Handball
  • » Westerwald
  • » Handball
  • » HSG in Welling: Bad Ems/ Bannberscheid erwartet eine hektische Atmosphäre
  • Bad Ems/BannberscheidHSG in Welling: Bad Ems/ Bannberscheid erwartet eine hektische Atmosphäre

    Das erste Auswärtsspiel der Runde in der Rheinlandliga führt die Handballer der HSG Bad Ems/Bannberscheid am Samstagabend zum TV Welling. Der Anwurf in der Nettetalhalle erfolgt um 19.30 Uhr. Dass die Eifeler zum Start beim Lokalrivalen HSV Rhein-Nette mit 19:33 gehörig unter die Räder gekommen sind, hat HSG-Trainer Veit Waldgenbach zwar zur Kenntnis genommen. Überbewerten will der Urbarer dieses klare Resultat aber nicht. „In Welling ist es immer schwer zu spielen. Selbst wenn nur wenige Zuschauer vor Ort sind, herrscht dort ein hoher Geräuschpegel, und die Leute unterstützen ihr Team lautstark“, weiß Waldgenbach aus aktiven Zeiten, aber auch aus seiner Tätigkeit als Trainer, dass Gästen in dieser speziellen Atmosphäre nichts geschenkt wird.

    Es könnte also hektisch werden, zumal die Wellinger alles daran setzen werden, sich vor eigenem Publikum besser zu präsentieren als vor einer Woche beim verpatzten Saisondebüt in Andernach. „Wir müssen ...

    Lesezeit für diesen Artikel (286 Wörter): 1 Minute, 14 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Handball (F)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach