40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Handball
  • » Westerwald
  • » Handball
  • » Guten Auftakt genutzt
  • Aus unserem Archiv
    Wirges

    Guten Auftakt genutzt

    Der TuS Bannberscheid hat in der Handball-Verbandsliga der Männer einen ungefährdeten 28:18 (13:9)-Heimsieg gegen den HV Vallendar II eingefahren.

    Die Westerwälder fanden gut in die Begegnung, zogen von Beginn an ihr Tempospiel auf und führten nach einer Viertelstunde bereits deutlich mit 9:3 Toren. Trainer Hansi Schmidt nahm in der Folge einige Wechsel vor. Die Gäste vom Rhein, die nicht ganz so stark waren wie erwartet, kamen zwar bis zur Pause bis auf vier Treffer heran, doch nach dem Wechsel zogen die Bannberscheider das Tempo wieder an und erhöhten zum 18:10-Zwischenstand. Aus einer gut stehenden Abwehr vor den beiden gut aufgelegten Torhütern Dag Achtzehn und René Freisberg kam Bannberscheid vor allem über Pascal Schardt wiederholt über Tempogegenstöße zu Treffern.

    "Die Mannschaft hat heute gut gespielt. Ich habe bewusst viel gewechselt, um allen Spielpraxis zu geben", bilanzierte Schmidt. "Dennoch ist unser Sieg zu keinem Zeitpunkt in Gefahr geraten." gh

    TuS Bannberscheid: Achtzehn, Freisberg - Max Baldus, Martin Baldus (3), Becker (4), Hering (4), Klapthor, Manns (2), Schardt (5), Scheid (1), Schmidt (4), Schmitz (2), Weinberg (2), Szary (1).

    Handball (F)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach