40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Handball
  • » Mittelrhein
  • » TV Bassenheim mit zwei Teams beim Final Four in eigener Halle
  • Aus unserem Archiv
    Bassenheim

    TV Bassenheim mit zwei Teams beim Final Four in eigener Halle

    Jana Schubert (am Ball) würde mit ihren Mitspielerinnen vom TV Bassenheim am Ostermontag nur allzu gern den Pokal des Handballverbandes Rheinland in die Höhe halten. Denn in der heimischen Karmelenberghalle steigt am Montag die Pokal-Endrunde Final Four. Und eines ist jetzt schon sicher: Eine Mannschaft des TV Bassenheim wird im Finale, das um 16 Uhr angepfiffen wird, stehen. Denn im Halbfinale (11 Uhr) trifft die Oberligamannschaft des TVB auf die eigene Rheinlandligareserve. Im zweiten Halbfinale (12.45 Uhr) spielen der HSC Schweich und der Drittligist Roude Léiw Bascharage gegeneinander. "Meine Mannschaft und ich freuen uns jedes Mal, beim Final Four teilnehmen zu dürfen. Doch sicherlich ist es in diesem Jahr etwas ganz Besonderes, dass Final Four zu Hause zu spielen. Dass wir im Halbfinale bereits auf unsere zweite Mannschaft treffen, ist nicht das Schönste. Dennoch werden wir in diesem Vereinsduell kein Pardon kennen, denn wir wollen ins Finale. Was gibt es Schöneres, als in eigener Halle so ein Turnier zu spielen und wenn möglich auch zu gewinnen", sagt Jessica Gerlach, die Trainerin der Bassenheimer Oberligamannschaft. Thomas Anheiner, der Trainer des TV Bassenheim II, meint: "Sicherlich sind im Halbfinale die Rollen klar verteilt. Aber wir werden nicht ängstlich in die Partie gehen, wir haben in diesem Wettbewerb schon mehr erreicht als gedacht. Wir wollen die Mannschaften solange ärgern, wie es möglich ist. Dann schauen wir am Ende, was dabei rausgekommen ist." Foto: Frey

     

    Handball (ABCK)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach