40.000

Idar-ObersteinFC Karbach nimmt Schützenhilfe des SC Idar-Oberstein gerne an

Sascha Nicolay

Eine Blaupause, wie man sich sich selbst schlägt, lieferte der SC Idar-Oberstein bei seiner 1:2-Heimniederlage in der Fußball-Oberliga gegen den FC Karbach. 1:0 in Führung liegend, holte sich der SC wegen einer Tätlichkeit die Gelb-Rote Karte ab, um sich dann in Unterzahl ein richtiges und in der Nachspielzeit ein Quasi-Eigentor zu schießen. „Dass wir hier als Verlierer vom Platz gegangen sind, ist ein Witz“, fand SC-Trainer Murat Yasar. „Ich finde, wir haben nicht unverdient gewonnen“, hielt Thomas Wunderlich, der Co-Trainer des FC Karbach dagegen, und FC-Coach Torsten Schmidt meinte sogar: „Unser Matchplan ist aufgegangen.“ Die Trainer lagen in ihren Einschätzungen also maximal auseinander. Trotzdem hatten sowohl Yasar als auch Schmidt nicht unrecht.

Karbach beschränkte sich von Beginn aufs Verteidigen. „Niemand kann uns verdenken, dass wir nach den Niederlagen in Trier und gegen Koblenz so aufgetreten sind“, erklärte Schmidt. Der defensive Teil des ...

Lesezeit für diesen Artikel (633 Wörter): 2 Minuten, 45 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

FC Karbach
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach