40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Kreisligen Rhein-Lahn
  • » Kreisliga A: SG Birlenbach kassiert die vierte Saisonpleite
  • Aus unserem Archiv
    Rhein-Lahn

    Kreisliga A: SG Birlenbach kassiert die vierte Saisonpleite

    Arzbachs zweifacher Torschütze Benedikt Knopp zieht ab, Birlenbachs Spielertrainer Wladimir Stumpf versucht mit letztem Einsatz zu retten: Szene aus der durch Dauerregen geprägten A-Liga-Partie vom Mittwochabend, bei der sich die Gäste von der Burgwiese auf dem Waldsportplatz mit 3:0 (2:0) durchsetzten und dem nun endgültig in den Startlöchern stecken gebliebenen Bezirksliga-Absteiger im vierten Spiel die vierte Niederlage beibrachte. Mit einem schnellen Doppelschlag stellten die Gäste aus dem Westerwald früh die Weichen auf Sieg. „Wir waren überlegen, obwohl wir mit dem letzten Aufgebot angetreten sind“, zollten Arzbachs Trainer Markus Kluger und Betreuer Janick Dennebaum ihrer Elf Respekt. Stephan Thalheim, der Vorsitzende des SC Birlenbach, konnte wie die wenigen Zuschauer zwar mit dem Kampfgeist der Einheimischen zufrieden sein, musste aber konstatieren: „Wenn man so früh zwei Toren hinterherläuft, wird's eben verdammt schwer“, so Thalheim . Die Mittwoch-Spiele im Stenogramm:

    VfL Altendiez - SV Eppenrod 6:0 (2:0). Schiedsrichter: Amir Amirian (Wiesbaden). Tore: 1:0 Julian Groh (15.), 2:0 Arnold Stoll (36.), 3:0 Alexander Rothweiler (47.), 4:0 Paul Merk (53.), 5:0 Fabio Reifenscheidt (65.), 6:0 Jo Schmidinger (79.). Zuschauer: 60.

    SG Miehlen/Nastätten - TuS Katzenelnbogen/Klingelbach 0:1 (0:0). Schiedsrichter: Maximilian Kaiser (Niederneisen). Tor: 0:1 Piotr Siwek (85.). Zuschauer: 50.

    TuS Niederneisen - TuS Gückingen 3:3 (3:2). Schiedsrichter: Yannick Pfeifer (Altendiez). Tore:

    0:1 Nicola Beslac (27.), 1:1 Timor Faruqui (28.), 2:1 Ewald Viehmann (36.), 3:1 Corvin Schwenk (44.), 3:2 Alexander Müller (45.+2), 3:3 Philipp Wittgen (81.). Zuschauer: 70.

    TuS Nassau - SG Nievern/Fachbach 2:5 (0:1). Schiedsrichter: Philippe Siegburger (Metternich). Tore: 0:1 Jonas Simek (10.), 0:2 Timo Hoffmeyer (49., Foulelfmeter), 1:2 Cenk Barutcu (53.), 1:3 Nicholas Liefke (56.), 2:3 Serhad Gökay (60.), 2:4 Jonas Simek (67.), 2:5 Timo Hoffmeyer (80.).

    SG BIrlenbach/Balduinstein - SG Arzbach/ Kemmenau 0:3 (0:2). Schiedsrichter: Patrick Heim (Hohenstein). Tore: 0:1 Sajad Mohammadi (8.), 0:2 Benedikt Knopp (10.), 0:3 Benedikt Knopp (85.). Vorkommnis: Gelb-Rote Karte gegen Arzbachs Sajad Mohammadi (85.) wegebn Foulspiels und Unsportlichkeit. Zuschauer: 50.

    SG Dahlheim/Prath - FSV Welterod 2:0 (2:0). Schiedsrichter: Roman Herberich (Kaub). Tore: 1:0 Dominik Biller (3.), 2:0 Jannic Damrau (21.). Zuschauer: 90.

    TuS Holzhausen - TuS Singhofen 2:0 (2:0). Schiedsrichter: Michel Lehmann (Hahnstätten). Tore: 1:0 Dean Dillmann (1.), 2.0 Bennet Hofmann (3.). Vorkommnis: Gelb-Rote Karte gegen Singhofens Nico Michel (79.) wegen Unsportlichkeit und Meckerns. Zuschauer: 70.m. stn Foto: Andreas Hergenhahn

    Fußball-Kreisligen Rhein-Lahn
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach