40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Kreisligen Rhein/Ahr
  • » Kreisliga B Ahr: Ahrweiler BC müht sich bei siegloser Grafschafter Reserve zu Remis
  • Aus unserem Archiv
    Kreisgebiet

    Kreisliga B Ahr: Ahrweiler BC müht sich bei siegloser Grafschafter Reserve zu Remis

    Das Spitzenquartett der Fußball-Kreisliga B Ahr hielt sich am letzten Spieltag vor der Winterpause schadlos. Spitzenreiter SG Oberahrtal/Barweiler gewann klar mit 3:0 gegen die FSG Bengen II. Der SV Dernau (3:1 gegen die SG Franken/Königsfeld) und die SG Westum/Löhndorf (1:0 gegen den SV Oberzissen) siegten auswärts. Der SV Kripp hatte bereits am Donnerstag in einem vorgezogenen Spiel gegen den TuS Oberwinter II mit 2:0 vorgelegt.

    Nicht halten konnte die SG Franken/Königsfeld (links Kapitän Dominic Galle) im Heimspiel den SV Dernau (am Ball Alexander Leeser), der trotz eines 0:1-Rückstandes noch mit 3:1 gewann. Foto: Vollrath
    Nicht halten konnte die SG Franken/Königsfeld (links Kapitän Dominic Galle) im Heimspiel den SV Dernau (am Ball Alexander Leeser), der trotz eines 0:1-Rückstandes noch mit 3:1 gewann.
    Foto: Vollrath

    SV Mayschoß -

    SC Bad Bodendorf 3:1 (2:1)

    "Es war eine unglückliche Niederlage. Ich kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Der Zustand des Platzes war schlimm. Die ersten drei Tore waren alle einem Platzfehler geschuldet", meinte Gästetrainer Rolf Seiler. Der Mayschoßer Trainer Alfons Schmitt urteilte: "Der Platz war schwer zu bespielen, aber wir haben die Aufgabe gut gelöst. Auch in Unterzahl haben wir keine Probleme bekommen." Der Mayschoßer Jordan Schmitt hatte wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte gesehen. (62.). Tore: 1:0 Simon Cramer (16.), 2:0 Cramer (19.), 2:1 Andreas Knechtges (24.), 3:1 Kevin Calenborn (78.).

    Grafschafter SV II -

    Ahrweiler BC 2:2 (0:1)

    Am Ende stand ein gerechtes Remis. Beide Trainer trauerten aber den vergebenen Chancen hinterher. "Wir schaffen es einfach nicht, einen Vorsprung über die Zeit zu retten", ärgerte sich Dieter Schäfer, Trainer des sieglosen Tabellenletzten aus der Grafschaft. Sein Gegenüber Walter Porz meinte: "Wir hätten die Partie vor der Halbzeit entscheiden müssen. Nach dem Seitenwechsel haben wir zwei Fehler gemacht, und erst durch die Einwechslungen von zwei A-Jugendlichen kam wieder Frische in die Partie." Tore: 0:1 Stefan Holzmann (25.), 1:1 Daniel Röber (48.), 2:1 Röber (57.), 2:2 Adnan Gerguri (80.).

    SG Oberahrtal/Barweiler -

    FSG Bengen/L./B. II 3:0 (1:0)

    "Wir haben uns kaum aus der eigenen Hälfte getraut, und als wir es dann mussten, haben wir die Tore kassiert. Der Oberahrtaler Sieg ist absolut verdient", meinte FSG- Spielertrainer Bernhard Thun. Der Oberahrtaler Trainer Walter Sicken war zufrieden: "Es war ein Geduldspiel gegen einen Gegner, der nicht mitspielen wollte. Erst war es etwas zäh, der Sieg ist aber hochverdient. Insgesamt können wir stolz sein auf Leistung in diesem Halbjahr." Tore: 1:0 Lukas Knelke (36.), 2:0 Markus Müller (73.), 3:0 Fabian Hideg (86.).

    SG Bachem/Walporzheim -

    DJK Müllenbach 3:0 (0:0)

    "Wir haben uns diesen Erfolg absolut verdient. Es war unheimlich wichtig, mit einem Sieg und einem guten Gefühl in die Winterpause zu gehen", sagte Mirko Walser, Trainer der Hausherren. "Wir sind mit dem letzten Aufgebot angereist und wollten eigentlich nur einen Punkt. Dementsprechend sah unser Spiel aus. Nach dem Rückstand hatten wir nicht die Möglichkeit, noch zurückzukommen", meinte DJK-Akteur Daniel Göbel.Tore: 1:0 Christian Böse (55.), 2:0 Patrick Mauel (64.), 3:0 Böse (67.).

    SG Franken/Königsfeld -

    SV Dernau 1:3 (1:1)

    Bilbil Krasniqi brachte die Gastgeber in der 20. Minute in Führung. Die Blau-Gelben ließen sich jedoch nicht beeindrucken und schlugen durch Philipp Gödtel zu (20.). Gödtel traf nach der Pause auch zur Dernauer Führung (55.). Alexander Leser besorgte das 3:1 (61.). "Der Sieg ist hochverdient, weil wir über die gesamte Spieldistanz klar spielbestimmend waren", befand der Dernauer Trainer Uwe Deckenbrock. So sah es auch Sascha Blotzki, Trainer der Gastgeber: "Wir konnten nur kämpferisch mithalten. Spielerisch war uns der Gegner überlegen."

    SV Oberzissen -

    SG Westum/Löhndorf 0:1 (0:1)

    Dominik Schäfer erzielte nach einer Ecke per Kopf das Tor des Tages (25.). "Wir waren spielbestimmend und haben verdient gewonnen", befand Gästetrainer Thomas Ockenfels. Auch der Oberzissener Trainer Denis Mota sah es so: "Die erste Halbzeit haben wir verschlafen, dann wurde es etwas besser. Der Sieg der Gäste ist aber verdient." lkl

    Fußball-Kreisligen Rhein/Ahr
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker