40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Bezirksliga Mitte
  • » Im Derby in der Kaul geht's um den dritten Platz und um Klassenverbleib
  • Aus unserem Archiv
    Koblenz

    Im Derby in der Kaul geht's um den dritten Platz und um Klassenverbleib

    Nach dem 2:2 im Heimspiel der Fußball-Bezirksliga Mitte gegen den FC Gönnersdorf will der TuS Immendorf auch in Liebshausen zumindest nicht verlieren. Nicht zu verlieren ist auch das Ziel der Mülheim-Kärlicher Reserve beim Derby in Metternich. Ein schwieriges Unterfangen, haben die Gastgeber doch alle vier Spiele nach Winterpause siegreich beendet.

    Dank des Goldenen Tores von Simon Wagner siegte der FC Metternich (gelbe Trikots) mit 1:0 in Rheinböllen. Im Derby gegen die Mülheimer Reserve sollen drei weitere Punkte für die Germania folgen, das will die abstiegsbedrohte SG 2000 mit aller Macht verhindern. Foto: B&P Schmitt
    Dank des Goldenen Tores von Simon Wagner siegte der FC Metternich (gelbe Trikots) mit 1:0 in Rheinböllen. Im Derby gegen die Mülheimer Reserve sollen drei weitere Punkte für die Germania folgen, das will die abstiegsbedrohte SG 2000 mit aller Macht verhindern.
    Foto: B&P Schmitt

    SG Liebshausen - TuS Immendorf Sa., 15.30 Uhr

    "Ich war mit der Leistung der Mannschaft im Spiel gegen Gönnersdorf einverstanden. Die Truppe trat motiviert und engagiert auf und war in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft, am Ende aber mussten wir froh sein, eine Punkteteilung erreicht zu haben", sagte der neue Immendorfer Trainer Josef Feling. "Wir fahren zuversichtlich in den Hunsrück und geben als Minimalziel wenigstens wieder eine Punkteteilung aus", verbreitet Feling Optimismus.

    FC Metternich - SG Mülheim-K. II Sa., 16 Uhr

    Die Germania hat nach der Winterpause noch eine blütenweise Weste und sämtliche Spiele gewonnen. "Diese kleine Serie wollen wir auch am Samstag fortsetzen. Wir wollen uns für die bisherigen Leistungen belohnen und unserem Publikum etwas bieten. Wohl wissend, dass die Gäste mit enormem Kampfgeist versuchen, sich aus der Abstiegszone zu entfernen", meint Metternichs Trainer Dominik Treis. Durch einen Sieg könnte Metternich seinen dritten Rang festigen - allein das ist Ansporn genug. Aber auch die Mülheimer Reserve ist gut aus der Winterpause gekommen und hat lediglich in Müden verloren.

    "Wir wollen alles daran setzen, auch in der Kaul zu punkten. Wir sind jedoch krasser Außenseiter, deshalb wären wir mit einem Unentschieden schon absolut zufrieden", erklärt SG-Trainer Jan Alsbach. "Es ist schon bemerkenswert, wie sich meine junge Mannschaft in den letzten Wochen verkauft hat und sich mit Erfolg gegen den drohenden Abstieg stemmt", sagt der Mülheim-Kärlicher Trainer. wzi

    Fußball-Bezirksliga Mitte
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach