40.000
Aus unserem Archiv
Kirn

Landesliga: Hüffelsheimer starten mit 3:2-Sieg

Mit einem verdienten 3:2 (0:0)-Sieg im Derby beim VfR Kirn startete die SG Hüffelsheim/Niederhausen in die Saison der Fußball-Landesliga. Das Ergebnis schmeichelt den Kirnern sogar noch. Erst in der Nachspielzeit gelang Tobias Ullrich per Foulelfmeter die Resultatsverbesserung für den VfR (90. + 2).

Der VfR war in der ersten Hälfte deutlich defensiver ausgerichtet als seine Gäste und wartete offensichtlich auf Konter. Doch zu den Gegenangriffen kam es nicht, da Dennis Köhler in der Spitze auf sich gestellt war. Nur ein Freistoß von Tobias Ullrich schuf Gefahr. Alexander Schick und Alexander Bauer verpassten mit den Köpfen (19.).

Die Hüffelsheimer machten das Spiel und erarbeitete sich vor der Pause vier gute Möglichkeiten. Die besten vereitelte VfR-Schlussmann Nico Setz. Einen Kopfball von Jörg Schniering (20.) lenkte er ebenso über die Latte wie ein Dropkick von Christian Schmidt nach einer Ecke von Florian Unckrich (35.).

Vor dem 0:1 rannten sich die Kirner Andreas Spenst und Philipp Galle gegenseitig um. Sebastian Fett brachte zwar nur einen Kullerball zustande, doch Setz reagierte überhaupt nicht (53.). Der Kirner Keeper ließ auch eine Hereingabe durch die Hände flutschen. Schmidt drückte den Ball zum 2:0 über die Linie (64.). Ullrich verkürzte (72.). Johannes Mudrich hatte den Ausgleich auf dem Fuß, scheiterte aber im Eins-gegen-Eins an Keeper Tim Sentz. Mit dem 3:1, das Willi Gäns nach Steilpass von Fett erzielte, war die Partie entschieden (78.). Ullrichs Anschlusstor war nur noch Kosmetik.

Von unseren Mitarbeitern Matthias Keidel und Gert Adolphi

VfR Kirn: Setz – Bekdemir, Schick, Galle, Braumbach – Mudrich, Jelacic (30. Spenst) – Boßmann (64. Bernhardt), Ullrich, Bauer – Köhler.

SG Hüffelsheim/Niederhausen: Sentz – Leonhard, Johann, Beisiegel, Scheick – Schiering – Unckrich, Gäns (84. Schlich) – Komforth – Schmidt (89. Kienle), Fett.

Fußball-Landesliga/Verbandsliga
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

Landes-/Verbandsliga

Bezirksliga Nahe

A-Klassen

B-Klassen

C-Klassen

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker