40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
  • » C-Klassen
  • » Meddersheimer Zweite ist favorisiert
  • Aus unserem Archiv
    Lauschied

    Meddersheimer Zweite ist favorisiert

    Der Favorit für das Entscheidungsspiel um Rang zwei der Fußball-C-Klasse Bad Kreuznach West ist ausgemacht. Am heutigen Freitag um 19 Uhr treffen in Lauschied der TuS Meddersheim II und die SG Hundsbach/Schweinschied/Limbach/Löllbach aufeinander. Beide Teams hatten sich schon vergangenen Freitag duelliert. Die TuS-Zweite siegte mit 7:0 und ist somit favorisiert.

    "Wenn unsere Zweite vollständig ist, dann spielt sie in der C-Klasse außer Konkurrenz", sagt der Trainer der ersten Mannschaft des TuS, Michael Linn. Er versichert, dass keine Akteure von oben abgestellt werden: "Das haben wir die ganze Saison nicht gemacht, und das wird auch dieses Mal nicht der Fall sein. Ganz im Gegenteil, wir haben uns eher noch Leute nach oben geholt." Die Grundlage für einen möglichen Aufstieg der Reserve in die B-Klasse muss nämlich erst durch den Aufstieg der Ersten in die A-Klasse geschafft werden.

    Darauf spekulieren, dass die TuS-Erste scheitert und die Kombinierten auch im Falle einer Niederlage aufsteigen, will SG-Trainer Markus Schaaf nicht. Er sieht seine Elf trotz der herben Klatsche nicht chancenlos: "Zu Hause sieben Tore zu kassieren, ist heftig. Wir haben aber im Training den Kopf frei bekommen. Dem TuS kann man schon ein wenig die Favoritenrolle in die Schuhe schieben, aber wir gehen in ein neues Spiel, das bei 0:0 anfängt." fst

    Fußball-C-Klassen (E)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
    Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

    Landesliga

    Bezirksliga Nahe

    A-Klassen

    B-Klassen

    C-Klassen

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker