40.000

WinterbachBernd erkennt viele Fortschritte

Gegen Ende der ersten Halbserie ging dem SV Winterbach in der Fußball-Bezirksliga die Luft aus. Mit vier Niederlagen in Serie verabschiedete sich der SVW in die Winterpause. Aufgrund einer zuvor starken Erfolgsserie belegen die Winterbacher, die den Abschluss unserer Serie bilden, mit 20 Punkten allerdings einen guten neunten Tabellenplatz. „Wir können zufrieden sein, wenn man von ein, zwei Spielen absieht, die wir leichtfertig verloren haben“, erklärt Trainer Benedikt Bernd. „In der Winterzeit hatten wir dann einige angeschlagene Spieler, die sich mit Verletzungen durchgeschleppt haben. Hinzu kamen einige Nachholspiele unter der Woche. Dadurch war der Kader irgendwann erschöpft.“

Das lief gut: „Der Zusammenhalt in der Mannschaft ist richtig gut“, lobt Bernd. Die Winterbacher ließen sich auch von zwei Niederlagen zum Auftakt nicht unterkriegen. „Entsprechend war es symptomatisch für ...

Lesezeit für diesen Artikel (324 Wörter): 1 Minute, 24 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

 

Fußball-Bezirksliga Nahe
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

Landes-/Verbandsliga

Bezirksliga Nahe

A-Klassen

B-Klassen

C-Klassen

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker