40.000
Aus unserem Archiv
Kreis Bad Kreuznach

Rumpfprogramm im Westen: Lauschieder bejubeln Kerbesieg

Ein Rumpfprogramm ging in der Fußball-B-Klasse Bad Kreuznach West über die Bühne. Der SV Lauschied, das Schlusslicht, hat im Abstiegskampf ein Lebenszeichen gesendet. Im Derby gegen die SG Schmittweiler/Callbach/Reiffelbach/Roth II setzte sich der SV klar mit 4:1 durch. Die SG Hochstetten/Nußbaum verlor gegen die SG Alsenztal II mit 1:3.

SV Lauschied – SG Schmittweiler/Callbach/Reiffelbach/Roth II 4:1 (2:0). In ihrem Kerbespiel fuhren die Lauschieder einen wichtigen Dreier ein. Nach dem zweiten Saisonsieg konnte der SV den Rückstand auf die Nichtabstiegsränge zumindest vorläufig verkürzen. Mit einem Doppelpack stellte Sascha Maurer schon vor der Pause die Weichen auf Heimsieg (4., 19.). Tim Fleck erhöhte (55.), ehe Dirk Schmidt kurz darauf der Anschlusstreffer gelang (56.). Mit seinem dritten Tor sorgte Maurer für den Endstand (84.).

SG Hochstetten/Nußbaum – SG Alsenztal II 1:3 (0:3). „In der ersten Hälfte haben die Gäste unsere Fehler bestraft und gut gekontert. Nach der Pause haben wir es besser gemacht. Wir hatten unsere Chancen. Uns hat insgesamt aber das nötige Quäntchen Glück gefehlt“, erklärte der Hochstettener Trainer Jürgen Aranda. Philip Schneider, Marcel Baese und Nico Zinser legten für die Alsenztal-Auswahl vor. Kevin Schmäler verkürzte für die Hausherren auf 1:3. le

Fußball-B-Klassen (E)
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

Landes-/Verbandsliga

Bezirksliga Nahe

A-Klassen

B-Klassen

C-Klassen

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach