40.000
Aus unserem Archiv
Sponheim

Zweites Sponheimer Blitzturnier steigt am Samstag: Kürzere Spielzeit, dafür mehr Begegnungen

Die erste Auflage war ordentlich, die zweite soll noch besser werden. Der VfL Sponheim veranstaltet am Samstag ab 14.30 Uhr zum zweiten Mal das Blitzturnier um den Sponheim-Cup. Im Vorjahr waren sechs A-Klassen-Teams gegeneinander angetreten. Sechs Fußballmannschaften sind auch diesmal wieder dabei, einige andere Rahmenbedingungen haben sich allerdings etwas geändert.

Im Vorjahr waren der FC Hennweiler (schwarz-weiße Trikots), der VfL Rüdesheim (rotes Trikots, auf dem Platz) und die SG Braunweiler/Sommerloch um ihren damaligen Spielertrainer Alan Zimmermann (auf dern Bank, links) beim Blitzturnier mit dabei. Diesmal treten einige andere Teams an.
Im Vorjahr waren der FC Hennweiler (schwarz-weiße Trikots), der VfL Rüdesheim (rotes Trikots, auf dem Platz) und die SG Braunweiler/Sommerloch um ihren damaligen Spielertrainer Alan Zimmermann (auf dern Bank, links) beim Blitzturnier mit dabei. Diesmal treten einige andere Teams an.
Foto: Michael Ottenbreit

So ist das Teilnehmerfeld stärker einzuschätzen als im Vorjahr. In der TuS Waldböckelheim, Karadeniz Bad Kreuznach und der SG Weinsheim sind drei Bezirksligisten dabei. Dazu kommen die A-Klassen-Vertreter SG Disibodenberg, TuS Monzingen und VfL Sponheim, die in der vergangenen Saison allesamt oben mitgespielt haben.

Zudem ist die Spielzeit etwas kürzer, jede Partie dauert 30 und nicht mehr 35 Minuten. Außerdem geht es nach der Gruppenphase mit Platzierungsspielen weiter. Die Gruppenletzten ermitteln den Fünftplatzierten, die Zweiten spielen Rang drei aus, die Sieger stehen sich im Finale gegenüber. Im Vorjahr hatte es nur das Finale gegeben. Somit hat jedes Team garantiert drei Partien. „Wir wollen dadurch die Wartezeiten zwischen den Spielen etwas kürzer halten“, sagt der Sponheimer Abteilungsleiter Herbert Hornberger.

In Gruppe A treten die TuS Waldböckelheim, die SG Disibodenberg und der TuS Monzingen gegeneinander an. Die Gruppe B bilden Karadeniz Bad Kreuznach, die SG Weinsheim und der gastgebende Titelverteidiger VfL Sponheim. Das Turnier beginnt um 14.30 Uhr, das Endspiel ist für 19.15 Uhr vorgesehen. ce

Fußball-A-Klassen
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

Landes-/Verbandsliga

Bezirksliga Nahe

A-Klassen

B-Klassen

C-Klassen

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker