40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Regionalsport extra
  • » Bad Kreuznach
  • » Reiten: Am Mai-Feiertag schon mal auf die Titelkämpfe einstimmen
  • Aus unserem Archiv
    Bretzenheim

    Reiten: Am Mai-Feiertag schon mal auf die Titelkämpfe einstimmen

    Ab Donnerstag geht es rund auf den Bretzenheimer Nahewiesen. Zum 1. Mai lädt der RFV Bretzenheim traditionell zu seinem Reit- und Springturnier ein, das dieses Mal auf einen Tag begrenzt ist. Denn am Samstag und Sonntag gehen an gleicher Stätte die Bezirksmeisterschaften Nahe-Hunsrück über die Bühne. Den RFVlern steht also ein Großkampf-Wochenende bevor.

    Fehlerfrei, so wie Anna-Lena Ross vom RFC Bad Kreuznach und ihr Pferd, wollen die Reiter die Hindernisse in Bretzenheim meistern.  Foto: Klaus Castor
    Fehlerfrei, so wie Anna-Lena Ross vom RFC Bad Kreuznach und ihr Pferd, wollen die Reiter die Hindernisse in Bretzenheim meistern.
    Foto: Klaus Castor

    Doch darin haben RFV-Vorsitzender Josef Wolfarth und seine Crew Erfahrung. Zum 64. Mal steigt das Turnier, und bereits zum dritten Mal in Folge richtet der RFV die Titelkämpfe des Bezirksverbandes aus. "Vom Termin her hat es sich angeboten. Deshalb haben wir gesagt, wir machen es noch einmal", berichtet Wolfarth. Dem Sieger der offenen Mannschaftsmeisterschaft wird bekanntlich die Ehre zuteil, die nächsten Titelkämpfe auszurichten. In den vergangenen drei Jahren hatten die Bretzenheimer Reiter jeweils die Nase vorn. Am Wochenende treten sie gegen sieben Mannschaften an, um auf den Hattrick noch einen draufzusetzen. Das Ziel Titelverteidigung haben auch die RFV-Talente, die 2013 sowie 2012 gewonnen hatten und sich dieses Mal gegen drei Jugendteams behaupten müssen.

    Auch in den Einzelkonkurrenzen haben mehrere Lokalmatadore die Chance, ihre Titel zu verteidigen. Marie Entwistle triumphierte im Vorjahr im Springen der Leistungsklasse 0, Carolin Wolfarth war in der Dressur eine Klasse für sich. Für die RFVler und all die anderen Starter des Bezirksverbands wird es am Samstag ab 10 Uhr ernst. Am Sonntag um 10 Uhr werden die Prüfungen fortgesetzt. Das große Finale, die Ehrung der Meister, ist für 16.30 Uhr geplant.

    Der Turniertag am 1. Mai, bei dem Prüfungen bis zur Klasse L ausgeschrieben sind, erfüllt zwei Zwecke, wie Josef Wolfarth erklärt: "Der Donnerstag ist für den Einstiegsbereich gedacht, aber auch als Vorbereitung für die Bezirksmeisterschaften." So können sich Reiter und Pferde schon einmal an die Plätze und die Atmosphäre gewöhnen. Los geht es um 10 Uhr mit einer E-Dressur, ab 12 Uhr wird auch der Springplatz genutzt, wenn der Nachwuchs beim Springreiterwettbewerb sein Können zeigt.

    Mit den Meldezahlen ist der RFV-Chef recht zufrieden: "Die Beteiligung ist im Rahmen, den wir erwartet haben. Bei den Bezirksmeisterschaften liegen die Teilnehmerzahlen sogar ein bisschen höher als im Vorjahr." Die Bretzenheimer sind gerüstet, die Reitanlage ist in Schuss. Nun muss nur noch das Wetter mitspielen... tip

    Regionalsport extra (E)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach