40.000
Aus unserem Archiv
Haßloch

Dritte Pleite: Thunderbirds fehlt die Power

Extreme Hitze machte den BK Thunderbirds im Auswärtsspiel bei den Haßloch 8-Balls zu schaffen. Am Ende fehlte dem American-Football-Oberligisten die nötige Durchschlagskraft, um in der Pfalz zu gewinnen. Die Gastgeber retteten ihren Vorsprung über die Zeit und siegten mit 24:16 (17:8).

Fast hätte es noch gereicht für die Gäste. Lukas Köhler stand gegen Ende der Partie ein Yard vor der Endzone, zum Abschluss kam er aber nicht mehr. Die Abwehr der Gastgeber machte dicht. Anders hatte sich das vor der Pause und kurz danach dargestellt, als die Bad Kreuznacher nach zwei Touchdowns von Michael Bell den schwierigen Weg wählten. Anstatt mit Field Goals zusätzlich einfach zu punkten, entschieden sie sich für Two-Point Conversions, griffen also aus kurzer Distanz noch mal an und waren damit erfolgreich. Felix Leisgen und Tobias Bill punkteten. Damit waren sämtliche BK-Zähler beisammen – zwölf durch Bell, jeweils zwei durch Leisgen und Bill. Doch das reichte am Ende nicht zum Erfolg. „Die Haßlocher hatte nicht mehr Kraft als wir, sie haben aber unsere Fehler zu Beginn ausgenutzt“, erläuterte BK-Sprecherin Petra Born. So stand am Ende die dritte Niederlage in Serie.

Bange ist den T-Birds deswegen allerdings nicht. Bei ihrem nächsten Spiel am 8. Juli beim Schlusslicht Pirmasens Praetorians werden sie auf mehrere Talente aus dem eigenen U19-Team zurückgreifen können, die dann spielberechtigt sind. Darauf setzt der aktuelle Vorletzte seine Hoffnungen. ce

Regionalsport extra (E)
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach