40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Regionalsport extra
  • » Bad Kreuznach
  • » Alexander Mayer macht mit einem Schultersieg alles klar
  • Aus unserem Archiv
    Pirmasens

    Alexander Mayer macht mit einem Schultersieg alles klar

    Auf einen Sieg hatte die WKG Untere Nahe in der Ringer-Regionalliga beim ASV Pirmasens gehofft. Mit dem klaren 26:12-Erfolg wurden die Erwartungen aber deutlich übertroffen.

    Marcel Eich eröffnete den Reigen der WKG. Nach 24 Sekunden hatte er einen Schultersieg eingefahren. Eich ist derzeit der beste WKGler. Der in die 120-Kilogramm-Klasse aufgerückte Aleksander Wojtachnio legte nach, indem er seinen 21 Kilogramm schwereren Gegner nach 3:14 Minuten schulterte. Romano Herrmann und Marco Fischer waren chancenlos, unterlagen jeweils nach knapp zwei Minuten. Das sollten aber für lange Zeit die letzten Punkte der Pirmasenser bleiben. Dimitri Berioza siegte kampflos. Andrzej Sokalski verließ mit einem 9:4-Punktsieg die Matte. Für seinen Gegner war es erst die zweite Saison-Niederlage. Justin Eich zeigte seine Freistilkünste. 39 Sekunden lang wirbelte er seinen Gegner durch die Luft und legte ihn dann auf die Schultern. Dem wollte Alexander Mayer nicht nachstehen. Gegen seinen mehr als zehn Kilogramm schwereren Gegner sammelte er Punkt für Punkt, ehe er nach 3:40 Minuten einen Schultersieg feierte. Damit war bei einem Stand von 22:8 der Gesamtsieg der WKG abgesichert. Anschließend zermürbte Marcin Kierpiec taktisch klug seinen Gegner, der wegen Passivität disqualifiziert wurde. Arne Kornrumpf wehrte sich zum unbedeutenden Abschluss 2:22 Minuten gegen einen noch unbesiegten Gegner, unterlag aber. Der Erfolg des Teams ließ WKG-Trainer Karl-Heinz Helbing und WKG-Geschäftsführer Oliver Eich auf der Heimreise um die Wette strahlen. olp/bm

    Regionalsport extra (E)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker