40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Basketball
  • » Nord
  • » Montabaur schnuppert kurz an der Sensation
  • Aus unserem Archiv
    Montabaur

    Montabaur schnuppert kurz an der Sensation

    Lange Zeit schnupperten sie an einer Sensation, am Ende aber setzte sich der Favorit durch: Im Viertelfinale des Rheinland-Pfalz-Pokals unterlagen die Landesliga-Basketballer des BBC Montabaur dem Oberligisten TuS Treis-Karden mit 75:88 (35:45). Die Moselaner zogen damit ins Final-Four-Turnier ein.

    Verletzungsbedingt ergänzten mehrere Spieler aus der zweiten Mannschaft den Montabaurer Kader: Vor allem Dominik Konski (am Ball) und Philip Radke (Nummer 5) zeigten eine starke Partie im BBC-Dress.  Foto: Hergenhahn
    Verletzungsbedingt ergänzten mehrere Spieler aus der zweiten Mannschaft den Montabaurer Kader: Vor allem Dominik Konski (am Ball) und Philip Radke (Nummer 5) zeigten eine starke Partie im BBC-Dress.
    Foto: Hergenhahn

    Den Grundstein für diesen Erfolg legten die Gäste, die erst am Vortag ihr Ligatopspiel gegen Mainz gewonnen hatten, im ersten Viertel. Gnadenlos nutzten sie die Abstimmungsschwierigkeiten in der BBC-Verteidigung aus und führten nach den ersten zehn Minuten mit 23:15. Wie man einen körperlich überlegenen Gegner mit schnellem Umschaltspiel durchaus ins Wanken bringen kann, zeigten die Gastgeber vor knapp 200 Zuschauern in der Kreissporthalle dann im zweiten Viertel: Dank einer 13:4-Serie kamen sie bis auf zwei Zähler heran (14. Minute). Doch wieder war es Schläfrigkeit unter dem eigenen Korb, die es den Moselanern erlaubte, ihre Führung bis zur Halbzeit wieder auf zehn Zähler auszubauen.

    Das gleiche Bild nach dem Seitenwechsel: Immer wenn Montabaur einen kleinen Lauf bekam, fand Treis-Karden die richtige Antwort. "Ein Gegner auf diesem Niveau bestraft nun mal jede Nachlässigkeit", so BBC-Trainer Tobias Lui. "Obwohl wir immer dran waren, hat das letzte Quäntchen gefehlt, die Partie zu drehen." Dennoch blieb die hochklassige Begegnung bis ins Schlussviertel spannend, erst eine 6:0-Serie zwei Minuten vor dem Ende brachte die Entscheidung. Trotz des Pokalaus war Montabaurs Coach, der kurzfristig auch auf den erkrankten Philip Czakert hatte verzichten müssen, zufrieden. "Immerhin haben wir einem etablierten Oberligisten über weite Strecken alles abverlangt." Somit habe man an die positive Entwicklung der vergangenen Wochen anknüpfen können und freut sich auf die letzten drei Ligapartien der Saison.

    BBC Montabaur: Konski (9), Radke (8), Wüst, Roos (5), Weigel (15), Chojnowski (19), Köster (7), Otten (7), Mohrs (5).

    Zuvor hat die männliche U-16-Jugend des BBC bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften den undankbaren dritten Platz belegt und damit die Oberligameisterschaft verpasst. Knackpunkt für das Team des Trainerduos Thorsten Bork und Philip Radke war die Auftaktniederlage am frühen Sonntagmorgen gegen den Topfavoriten SG Lützel-Post Koblenz: Die mit Auswahlspielern gespickte Mannschaft lag bis zwei Minuten vor dem Spielende zurück und siegte erst durch einen Korb in den Schlusssekunden mit 51:50. Auch gegen Nieder-Olm kämpften die Westerwälder bravourös, mussten sich aber ebenfalls knapp geschlagen geben (50:54). Immerhin: Gegen Kaiserslautern gelang ein versöhnlicher 47:34-Erfolg.

    Basketball (ABCKFHR)
    Meistgelesene Artikel
    Regionalsport Mix
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach