Neuwied

Feldkirchen ist nach Derbysieg Spitzenreiter

Der TV Feldkirchen ist neuer Tabellenführer der Volleyball-Regionalliga Südwest. Der TVF gewann zum Rückrundenauftakt das Rheinlandderby gegen den Aufsteiger VC Lahnstein in eigener Halle klar mit 3:0 (25:15, 25:19, 25:21) und führt die Tabelle nun mit drei Punkten Vorsprung vor der SSG Langen an.

Christoph Hansen Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net