Ludwigshafen

Weste soll bis zum Ende weiß bleiben

Die Meisterschaft in der Rheinland-Pfalz-Liga der Ringer ist den Wrestling Tigers Rhein-Nahe kaum noch zu nehmen. Acht Punkte Vorsprung bei nur noch fünf ausstehenden Kämpfen sprechen eine deutliche Sprache. Und so packte Tigers-Geschäftsführer Oliver Eich nach dem 32:4 beim KSC Ludwigshafen-Friesenheim ein neues Saisonziel aus: „Wir wollen unsere weiße Weste bis zum Saisonende verteidigen.“

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net