Archivierter Artikel vom 13.06.2017, 14:01 Uhr
Plus
Köln

Noll gewinnt in Köln vor drei Teamkollegen

Das Westerwälder Team Kern-Haus aus Ransbach-Baumbach, in dem der RV Blitz Spich und der RSC Betzdorf ihre Kräfte bündeln, dominierte das am Vorabend des Klassikers „Rund um Köln“ ausgetragene Rundstreckenrennen und vereinnahmte das komplette Podium für sich. Bereits nach fünf Runden bildete sich eine Spitzengruppe unter Beteiligung von Alexander Weifenbach und Frank Lütters. Kurz darauf schloss auch Christian Noll (Wölferlingen) zu der Gruppe auf und setzte direkt eine Attacke, durch die er sich erst mal alleine absetzen konnte. Kurz darauf schlossen auch Weifenbach und Lütters zu ihm auf.

Lesezeit: 2 Minuten