Koblenz

Den Titel verpasst, aber viel Lob für eine tolle DM: Sitzvolleyballer Dritter

Koblenz und der ausrichtende TV Güls haben sich bei der deutschen Meisterschaft in der paralympischen Sportart Sitzvolleyball als toller Gastgeber präsentiert. Das sah auch Heiko Wiesenthal, Trainer und Spieler der Rheinland-Pfalz-Auswahl sowie Organisator des Turniers so: „Ich glaube, es hat noch keine deutsche Meisterschaft gegeben, bei der so viele Zuschauer anwesend waren wie an diesem Wochenende. Auch die Zahl der Sponsoren und die Medienpräsenz ist rekordverdächtig. Ich denke, dass alle Mannschaften hier ein tolles Wochenende erlebt haben und wir alle gemeinsam Werbung für unseren Sport machen konnten.“

Sabrina Kreuter Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net