Bad Kreuznach

Jobteilung zwischen Öztürk und Mukamba

Die SG Eintracht Bad Kreuznach ist vor dem letzten Hinrundenspieltag der Fußball-Verbandsliga das einzige Team ohne Unentschieden. „Bei uns heißt es immer hopp oder top“, hat SGE-Trainer Patrick Krick festgestellt. Gegen die direkte Konkurrenz im Tabellenkeller schnellte der Daumen dabei fast immer nach oben. Gegen drei der fünf Teams, die unten drinstecken, gewann die SGE, unterlag nur dem SV Steinwenden. Und das fünfte Duell steht am Sonntag um 14.30 Uhr an. Dann ist der Vorletzte, der ASV Fußgönheim, zu Gast im Moebus-Stadion.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net