Region Nahe

Überraschung: TuS Mörschied nutzt seinen Hartplatz und schlägt Türkgücü Ippesheim mit 2:1

Für eine Überraschung sorgte der TuS Mörschied am 14. Spieltag der Fußball-Bezirksliga. Auf dem heimischen Hartplatz besiegte die Elf von Coach Martin Dawitschek den SV Türkgücü Ippesheim mit 2:1, und hält damit den Anschluss an die Nichtabstiegsränge. Nach einer 0:4-Schlappe bei der SG Guldenbachtal hat der FC Brücken nur noch zwei Zähler Vorsprung auf den TuS und ist punktgleich mit dem SC Birkenfeld, der bereits am Donnerstag mit 0:1 gegen den FCV Merxheim unterlag (wir berichteten).

Jörn Zillmann Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net