Archivierter Artikel vom 13.07.2016, 17:07 Uhr
Plus
Burgbrohl

Alban Bardiqi trifft für SpVgg Burgbrohl in Mendig beim 2:2 – Der elfte Neuzugang

Nach einer Niederlage (1:4 gegen Engers) und einem Sieg (1:0 gegen Mülheim-Kärlich) hat Fußball-Oberligist SpVgg Burgbrohl in seinem dritten Testspiel nun ein Remis folgen lassen. Beim Rheinlandligisten SG Mendig/Bell gab es ein 2:2 (1:2). Alban Bardiqi erzielte das 1:0 für den Oberligisten (4.). Der 27-jährige Mittelfeldspieler ist der elfte Burgbrohler Neuzugang. Eigentlich wollte er von der SG Bad Breisig zum TuS Oberwinter gehen, doch kam dieser Wechsel nicht zustande. Nach einem einwöchigen Probetraining in Burgbrohl hat er sich nun dem Oberligisten angeschlossen.