Region

Härtetest für Wissener Abwehr in der Eifel – Altenkirchen bleibt keine Zeit zum Verschnaufen – Malberg gastiert beim punktlosen Schlusslicht

Mit ihrem Gastspiel beim TuS Mayen eröffnet die SG Altenkirchen heute Abend den siebten Spieltag in der Fußball-Rheinlandliga – und das keine 48 Stunden nach ihrer denkwürdigen Pokalpleite in Friedewald. Derweil sind die anderen beiden Vertreter aus dem Kreisgebiet, der VfB Wissen und die SG Malberg, erst am Sonntag gefordert, und das ebenfalls in der Fremde.

Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net