Koblenz

RW Koblenz trennt sich von Trainer Fatih Cift

Fatih Cift ist nicht mehr Trainer des Fußball-Regionalligisten TuS Rot-Weiß Koblenz. Beim mit 1:3 verlorenen Heimspiel gegen den FK Pirmasens saß der 38-Jährige letztmals auf der Bank des Aufsteigers und Tabellenletzten. „Wir werden so lange es rechnerisch möglich ist, alles für den Klassenverbleib tun, müssen aber natürlich auch für die Zukunft planen und wollen eine sportliche Neuausrichtung auf den Weg bringen“, sagt Christian Noll, der Sportliche Leiter der Rot-Weißen. Da Cift den Vereinsverantwortlichen bereits vor längerer Zeit mitteilte, im Falle eines Abstiegs in der Oberliga nicht mehr als Trainer zur Verfügung zu stehen, kam man gemeinsam – auch wegen der sportlichen Situation – jetzt zu dem Entschluss, getrennte Wege zu gehen. „Vielleicht setzt der Wechsel ja auch einen Impuls frei, der das für viele Unmögliche noch möglich macht“, so Kommunikationsvorstand Thomas Voigt.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net