40.000

Den Drachen dürstet's nach Riesling: China steht auf deutschen Wein

China zählt zu den dynamischsten Märkten der Weinbranche. Früher wurden in der Volksrepublik Trauben zur Rosinenproduktion angebaut. Nun entstehen auf staatliches Geheiß neue Weinbaugebiete. Und neben Fachwissen ist auch Wein aus Deutschland gefragt.

Riesling „made in Germany“ und Weinbau nach deutschem Vorbild: Chinesische Investoren interessieren sich neuerdings für Weingüter in Deutschland, und hiesige Winzer drängen mit ihrem Wein auf den chinesischen Markt.Foto: Adobe ...
Lesezeit für diesen Artikel (2852 Wörter): 12 Minuten, 24 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

China-Serie
Meistgelesene Artikel