40.000
Aus unserem Archiv
Limburg

Tote Babys: Staatsanwaltschaft legt Revision gegen Urteil ein

dpa/lhe

Der Tod von drei Babys nach der Geburt wird die Justiz auch nach der Verurteilung der Mutter beschäftigen. Die Staatsanwaltschaft hat Revision gegen das Urteil des Limburger Landgerichts eingelegt, das die Frau wegen dreifachen Totschlags zu 13 Jahren Haft verurteilt hatte.

Limburg (dpa/lhe) – Der Tod von drei Babys nach der Geburt wird die Justiz auch nach der Verurteilung der Mutter beschäftigen. Die Staatsanwaltschaft hat Revision gegen das Urteil des Limburger Landgerichts eingelegt, das die Frau wegen dreifachen Totschlags zu 13 Jahren Haft verurteilt hatte.

Nun muss sich der Bundesgerichtshof mit dem Fall auseinandersetzen. Die Verteidigung habe noch nicht über einen möglichen weiteren Rechtsweg entschieden, sagte Gerichtssprecher Andreas Janisch am Freitag weiter. Nach dem Urteilsspruch von Donnerstag haben Staatsanwaltschaft und Verteidigung eine Woche Zeit, um Revision einzulegen.

Die 33 Jahre alte Frau aus Villmar (Landkreis Limburg-Weilburg) hatte gestanden, in den Jahren 2004, 2006 und 2009 ihre beiden Söhne und eine Tochter mit einem Spucktuch erstickt zu haben. Vor Gericht hatte die Mutter ausgesagt, sie habe das Geschrei ihrer Kinder nicht mehr ertragen können. Im Prozess hatte die Staatsanwaltschaft eine lebenslange Haftstrafe wegen Mordes und die Feststellung der besonderen schwere der Schuld gefordert. Die Verteidigung hatte auf vier Jahre Haft wegen Totschlags in einem minderschweren Fall plädiert.

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

6°C - 16°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!