40.000

MainzMainz: Möbel-Martin kann kommen

Wohlgelaunt verkündete Wirtschaftsdezernent Franz Ringhoffer (FDP) gestern Abend die frohe Botschaft: "Die Ansiedlung von Möbel-Martin ist unter Dach und Fach. In sehr sachlichen Gesprächen haben wir alle kritischen Punkte geklärt."

Umstritten waren vor allem die potenzielle Nachbarschaft eines Möbelhauses und der Umfang des sogenannten Randsortimentes. Wie mehrfach berichtet, hatte sich die Firma Martin einen Lebensmittelmarkt mit Vollsortiment als Frequenzbringer gewünscht. ...

Lesezeit für diesen Artikel (256 Wörter): 1 Minute, 06 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!