40.000
Aus unserem Archiv

CDU/CSU-Fraktionsvize Fuchs lehnt höheren Hartz-IV-Regelsatz ab

Der stellvertretende CDU/CSU-Fraktionsvorsitzende Michael Fuchs (CDU) hat der Forderung nach einem Plus von acht Euro beim Hartz-IV-Regelsatz eine klare Absage erteilt.

Der stellvertretende CDU/CSU-Fraktionsvorsitzende Michael Fuchs (CDU) hat der Forderung nach einem Plus von acht Euro beim Hartz-IV-Regelsatz eine klare Absage erteilt.

„Wenn man mir nachweist, dass die Berechnung von Arbeitsministerin Ursula von der Leyen falsch und zu niedrig angesetzt war, lasse ich mit mir reden. SPD und Grüne konnten aber bisher nicht belegen, warum der Regelsatz noch weiter steigen sollte. Nur mit der Gießkanne können wir keine Sozialpolitik machen. Wir müssen bedenken, dass das Geld von den Steuerzahlern kommt. Diejenigen, die es erarbeiten, haben nichts von der Erhöhung des Regelsatzes“, sagte er unserer Zeitung.

Außerdem lehnt der CDU-Politiker die Forderung der SPD nach mehr Schulsozialarbeiterstellen kategorisch ab: „Ich lehne es ab, weitere 3000 Stellen in diesem Bereich zu schaffen.“

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

1°C - 7°C
Mittwoch

3°C - 5°C
Donnerstag

2°C - 6°C
Freitag

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!