Neuwied

WiFo Neuwied traf sich mit Nina Porz

Das WirtschaftsForum (WiFo) Neuwied ist bestrebt, dass die Möglichkeiten, welche die Stadt Neuwied für ansiedlungswillige Unternehmen und die bereits ansässigen Industrie- und Gewerbebetriebe bietet, optimiert werden.

Diesbezüglich hat der Arbeitskreis Standortentwicklung des WirtschaftsForums Neuwied die Leiterin des Neuwieder Bauamtes, Nina Porz, kürzlich zu einem gemeinsamen Gespräch in die Geschäftsstelle des WiFo eingeladen. Der Arbeitskreis ließ sich durch Frau Porz über die Möglichkeiten, welche Neuwied für ansiedlungsfreudige Unternehmen bieten, insbesondere die städteeigenen Grundstücke sowie die aktuelle Erschließungs- und Planungssituation informieren. Diese wurden im Anschluss gemeinsam erörtert. In die Diskussion einbezogen wurden wichtige weitere Standortfaktoren wie die Beherrschbarkeit der Leerstandproblematik in der Neuwieder Innenstadt und Marketingstrategien sowie eine zukunftsausgerichtete Wirtschaftsförderung.

Der Arbeitskreis Standortentwicklung wird sich weiter in die Themen um den Wirtschaftsstandort Neuwied einbringen und den Dialog mit den Vertretern der Stadt Neuwied aufrechterhalten.