Archivierter Artikel vom 04.02.2019, 11:52 Uhr
Windhagen

Teilnehmer erweiterten ihr Wissen in Lauftechnik und Erster Hilfe

Ausbildung zum Lauftreffbetreuer des DLV in Windhagen.

Foto: Lauftreff Windhagen

Ende Januar fand in Windhagen die Ausbildung zum Lauftreffbetreuer des DLV – Leichtathletik-Verband Rheinland statt. Aus Koblenz, Daun, Wittlich, Linz und natürlich Windhagen kamen 25 Teilnehmer, um von Gaby Heidemann zum Lauftreffbetreuer ausgebildet zu werden.

Nach einer herzlichen Begrüßung und anschließender theoretischen Fortbildung, beendeten wir beim Pizza essen zur Mittagszeit den Vormittag. Gestärkt konnten wir nun unser Wissen in Erster Hilfe, Ausrüstung und Lauftechnik erweitern. Die Dreifeldsporthalle in Windhagen ermöglichte uns auch in der Praxis viel Freiraum zur Anwendung der gelernten Theorie. Wie bereits am Tag vorher vermittelt Gaby Heidemann in gewohnt interessanter, anschaulicher Art und Weise die Themen.

Gegen 11 Uhr wechselten wir zum praktischen Teil in die Dreifeldhalle Windhagen. Hier merkte jeder schnell wie schwierig es ist, seine Arme und Beine während des Trainings mit einem Springseil unter Kontrolle zu halten. Die Koordination der eigenen Gliedmaßen ist schwieriger als gedacht und sorgte für den einen oder anderen Lacher bei allen Teilnehmern. Mit einem ausgiebigen Dehn- und Kräftigungsprogramm endete ein schöner und interessanter Lehrgang. Neue Bekanntschaften wurden geschlossen und Freunde gefunden.

Jeder erhielt von Gaby die Teilnehmerbescheinigung, die nun alle als Lauftreffbetreuer qualifiziert.