Archivierter Artikel vom 02.01.2019, 11:15 Uhr
Neuwied

Silvesterrudern mit dem Gymnasial-Turn-Ruderverein Neuwied

Auch zwei Monate nach dem offiziellen Ende der Rudersaison können einige unermüdliche Ruderer des Gymnasial-Turn-Rudervereins Neuwied (GTRVN) nicht von ihrem Hobby lassen.

Foto: Gymnasial-Turn-Ruderverein Neuwied

An Silvester unternehmen sie traditionell eine allerletzte Ausfahrt im alten Jahr. So auch dieses Jahr. Bei einem kurzen Zwischenstopp im Neuwieder Jachthafen wurde das Jahr 2018 mit einem Glas Sekt gebührend verabschiedet. Zeitgleich unternahmen die Rudersenioren der Vereine GTRVN und NRG einen gemeinsamen Jahresabschlussspaziergang am Rheinufer, um das Ruderjahr 2018 anschließend in gemütlicher Runde im GTRVN-Bootshaus ausklingen zu lassen.

Die Planungen für 2019 laufen beim GTRVN bereits auf Hochtouren, so dass auch 2019 mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wieder ein Ruderjahr mit vielen gemeinsamen Unternehmungen und Rudererfolgen werden wird.

Bettina Grzembke