Archivierter Artikel vom 25.02.2021, 12:56 Uhr
Melsbach

Melsbacher Gemeinderat spendet an Seniorenheim Oberbieber

Der Gemeinderat der Ortsgemeinde Melsbach spendet traditionell die Sitzungsgelder der letzten Gemeinderatssitzung im Jahr einem sozialen Zweck.

Das Foto zeigt (von links) Ortsbürgermeister Holger Klein, Einrichtungsleiterin Beate Röder und
Geschäftsführer Dr. Christian Euteneuer.
Das Foto zeigt (von links) Ortsbürgermeister Holger Klein, Einrichtungsleiterin Beate Röder und Geschäftsführer Dr. Christian Euteneuer.

So hat man sich im Dezember 2020 dafür entschieden, die Sitzungsgelder den Altenpflegern des Seniorenheims Oberbieber zu spenden. Gerade die Pfleger setzen sich Tag für Tag für die Gesundheit und das Leben der älteren Menschen in unserer Gesellschaft ein. Und seit März vergangenen Jahres erschwert die Corona-Pandemie diese Arbeit erheblich. Angehörige können zum Teil wegen den vorgegebenen Corona-Schutzmaßnahmen und Einschränkungen ihre Liebsten nicht besuchen. Und da sind die Pfleger die einzigen Kontaktpersonen für die Senioren. Für diese Arbeit und den unermüdlichen Einsatz möchte sich der Gemeinderat Melsbach bei den Pflegern herzlich bedanken. Ortsbürgermeister Holger Klein konnte somit eine Spende in Höhe von 300 Euro an Einrichtungsleiterin Beate Röder und Geschäftsführer Dr. Christian Euteneuer, stellvertretend für alle Mitarbeiter des Seniorenheims Oberbieber, überreichen.