Neuwied/Neustadt

Führungswechsel bei der Funkengarde in Neustadt

Carsten Weißenfels wurde einstimmig von allen anwesenden Mitgliedern als neuer erster Vorsitzender gewählt.

Lesezeit: 1 Minuten
Foto: Funkengarde Blau-Rot-Weiß Neustadt

Im Rahmen der kürzlich stattgefundenen Jahreshauptversammlung der Funkengarde Blau-Rot-Weiß Neustadt, in der Wiedparkhalle in Neustadt, wurde Carsten Weißenfels einstimmig von allen anwesenden Mitgliedern als neuer erster Vorsitzender gewählt und löst somit seinen Vorgänger Siggi Fack, der nach 14 Jahren im Amt für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stand, ab. Auch seine Rolle als Kommandant der Garde und somit Sprecher auf der Bühne übernimmt zukünftig der einstimmig gewählte zweite Vorsitzende Christopher Salz. Ebenfalls nicht mehr zur Verfügung gestellt haben sich der erste Kassierer Bastian Hallerbach sowie der zweite Kassierer Frank Röser. Ihre Aufgaben übernehmen zukünftig Begir Krasniqi (erster Kassierer) sowie Hendrik Holl (zweiter Kassierer), die von der versammelten Runde geschlossen gewählt wurden. Schriftführer bleibt weiterhin Daniel Klein.

Unterstützung findet der Vorstand in den gewählten Obmännern Reiner Zimmermann, Musiker, Marco Salas, Tänzer, Heiko Engels, Feldküche, und Reinhold Hallerbach, Senatoren. Andre Spitz wird ab sofort dem Vorstand neben der Betreuerin und Materialwärterin Birgit Limbach beisitzen. Personelle Veränderung gab es im weiblichen Sektor der Garde. Eileen Grab löst Jessica Fack ab und wird die Garde als neues Funkemariechen repräsentieren. Der Trainerstab findet neue Unterstützung in Lisa Müller. Die neuen Amtsträger freuen sich auf die bevorstehende Zeit und danken den ehemaligen Vorstandsmitgliedern für ihre gute, vertrauensvolle und pflichtbewusste Arbeit zum Wohle der gesamten Mannschaft.