Neuwied

dm spendet an Verein Sonnenschein

Jedes Jahr an Black Friday veranstaltet die Drogeriemarktkette dm einen Giving Friday, an dem 5 Prozent der Tageseinnahmen sozialen Projekten zu Gute kommen.

Das Bild zeigt Sabine Karbach-Krull (2. von links), dm-Markt Neuwied-Distelfeld, mit den Sonnenschein-Vorstandsmitgliedern Dr. Marc Bohr, Ulrike Börder-Sauerbrei und Dr. Michael Ehlen (von links).
Das Bild zeigt Sabine Karbach-Krull (2. von links), dm-Markt Neuwied-Distelfeld, mit den Sonnenschein-Vorstandsmitgliedern Dr. Marc Bohr, Ulrike Börder-Sauerbrei und Dr. Michael Ehlen (von links).
Foto: Marienhaus Kliniken GmbH

In diesem Jahr hat der Verein Sonnenschein Freunde und Förderer der Kinderklinik des Marienhaus Klinikums profitiert. Sabine Karbach-Krull vom dm-Markt in Neuwied-Distelfeld überbrachte 755,50 Euro und freute sich sichtlich mit den Vorstandsmitgliedern von Sonnenschein über die gelungene Aktion.

Die Spendenübergabe hat Ende November in den Räumen der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin stattgefunden. „Wir werden die Spende zur weiteren Ausstattung des neuen Stillzimmers verwenden“, so Chefarzt Dr. Michael Ehlen.