Neustadt

Das erste Familienfrühstück war ein großer Erfolg

Im Februar fand das erste interkulturelle Familienfrühstück des Mehrgenerationenhauses in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der VG Asbach, Frau Susanne Christ und der Integrationsbeauftragten der VG Asbach, Frau Silina Niazi statt.

Foto: Mehrgenerationenhaus Neustadt

Rund vierzig Personen mit unterschiedlichster kultureller Herkunft kamen zu dem gemütlichen Frühstück zusammen. Die Familien brachten neben allerlei gekauften Leckereien auch selbst gekochte und gebackene Köstlichkeiten aus ihren Heimatländern zum Buffet mit. Nach einer Begrüßung durch Frau Angela Muß, der Koordinatorin des Mehrgenerationenhauses, wurde in angenehmer Atmosphäre gemeinsam gegessen, erzählt und sich gegenseitig kennengelernt.

Das nächste Familienfrühstück findet am 15. Juni von 9 bis 11 Uhr im Mehrgenerationenhaus Neustadt (Wied) statt.