Archivierter Artikel vom 25.10.2019, 10:20 Uhr
Altenkirchen

Neu ausgebildete Sanitäter für das DRK

Den DRK-Bereitschaften Altenkirchen-Hamm, Horhausen, Wissen, Daaden, Elkenroth und der Rettungshundestaffel stehen zehn neu ausgebildete Sanitäter zu Verfügung.

Deutsches Rotes Kreuz Altenkirchen

Deutsches Rotes Kreuz Altenkirchen

Deutsches Rotes Kreuz Altenkirchen

Unter den Augen von Ausbildungsbeauftragten Jörg Gerharz (erster von rechts) und dem Kreisbereitschaftsleiter Udo Schmidt (sechster von links) wurden die Prüflinge in verschiedenen Notfallsituationen „getestet“.

Notfallsituationen wie: Atemnot, starke Blutung, Bruch des Fußgelenkes, Hyperventilation, Schlaganfall und Bewusstlosigkeit mussten bewältigt werden. Auch die Herz-Lungen Wiederbelebung wurde geprüft. Der 48-stündige Unterricht wurde von den Kreisausbildern: Marcus Klein, Bianca Ramseger, Lukas Schweitzer, Natalie Theis und Holger Mies, in Theorie und Praxis durchgeführt.