Archivierter Artikel vom 18.02.2020, 15:07 Uhr
Pier

Leonie Strunk belegt zweiten Platz beim Landesjugendkönigsschießen

Kürzlich fand das 44. Landeskönigsschießen sowie das 30. Landesjugendkönigsschießen in Pier bei der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Pier statt.

Bereits früh morgens ging es für die Jungschützenkönigin Leonie Strunk vom SV Elkhausen-Katzwinkel mit Eltern, der Ersten Vorsitzenden Silke Weber sowie Schießsportleiter Wolfgang Weber Richtung Pier. Leonie Strunk wurde bereits am 16. November des vergangenen Jahres zur Kreisjungschützenkönigin gekürt und hatte sich dadurch für die Teilnahme am Landesjugendkönigsschießen qualifiziert.

Der Wettbewerb startete pünktlich um 10 Uhr und die Teilnehmer konnten die Spannung sowie die Ergebnisse bis zum Schluss auf einem hohen Level halten. Vor der abschließenden Proklamation, die durch den Landessportleiter Norbert Zimmermann durchgeführt wurde, richteten erst noch einige Gastredner ein paar kurze Grußworte an die Zahlreich erschienenen Schützen.

Hinter der Siegerin Carla Schmidt (Teiler von 5,8) konnte Leonie Strunk vom SV Elkhausen-Katzwinkel/Bezirk 13 mit einem Teiler von 18,8 einen erfolgreichen zweiten Platz erlangen. Auf Platz 3 folgte Yvonne Stock (Teiler von 29,0).