Archivierter Artikel vom 28.09.2018, 12:54 Uhr
Wissen

Höhere Berufsfachschule Office Management der BBS Wissen besucht Firma KLEUSBERG

Schüler der Unterstufe erhielten einen Einblick in die Firmenzentrale der in Wissen-Wisserhof.

Lesezeit: 1 Minuten

Die Schüler der neuen Unterstufe der Höheren Berufsfachschule Organisation und Office Management der Berufsbildenden Schule Wissen besichtigten zum Schuljahresauftakt mit ihrem Klassenleiter Thorsten Naber die Firmenzentrale der 1948 gegründeten Firma KLEUSBERG in Wissen-Wisserhof, die in den Bereichen Schlüsselfertiges Bauen, Systembau, Mobile Mietgebäude und Halleneinbauten tätig ist.

Die Schüler erhielten einen ersten Einblick in die historische Entwicklung des Unternehmens sowie Informationen über die betriebswirtschaftlichen Abläufe innerhalb der Firma. So staunten die Jugendlichen nicht schlecht, dass es sich um ein Unternehmen mit mehr als 700 Mitarbeitern handelt und an insgesamt fünf Standorten alleine in Deutschland 50 junge Menschen in den verschiedensten Berufen im kaufmännischen, technischen und gewerblichen Bereich ausgebildet werden.

Besonders interessant für die Schüler war, dass eine Auszubildende zur Industriekauffrau mit einer rundum gelungenen Präsentation über die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten innerhalb der Firma KLEUSBERG informierte. Sie erläuterte den Schülern, welche Kompetenzen sie in den nächsten drei Jahren erlangen müssen, um innerhalb des Unternehmens eine Ausbildung oder ein Duales Studium absolvieren zu können. Der Klassenleiter und die Schüler der Berufsbildenden Schule Wissen, Bildungsgang Höhere Berufsfachschule Organisation und Office Management, bedankten sich bei der Firma KLEUSBERG für ihre höchst interessanten Darlegungen.

Abgerundet wurden die theoretischen Vorträge mit einem Rundgang durch die Produktionshallen, wobei die interessierten Schüler anschaulich den Weg vom Rohstoff bis hin zu einem fertig montierten, lackierten und ausgebauten Modul verfolgen konnten.