Archivierter Artikel vom 09.08.2022, 13:28 Uhr
Betzdorf

Grillnachmittag des BSW und EVG

Nach mehr als zwei Jahren Coronapause konnte die Ortsstelle Betzdorf der Stiftung Bahnsozialwerk (BSW) in Verbindung mit Eisenbahnverkehrsgewerkschaft (EVG) und deren Seniorengruppe endlich einmal wieder zu einem Grillnachmittag einladen.

Foto: BSW-Ortstelle Betzdorf

Kürzlich wurde in der Grillhütte Dickendorf kräftig eingeheizt. Währen die Grillmeister Herbert Schlaug und Wolfgang Siegemund ihrer Arbeit nachgingen, konnte der Vorsitzende der BSW-Ortstelle Betzdorf, Thomas Blecker, insgesamt etwa 80 Teilnehmer begrüßen. Den Grußworten schlossen sich Karl-Hermann Müller für die EVG und Uli Schumann für die Seniorengruppe an.

Anschließend gab es unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bei perfekt zubereitetem Grillgut, in Verbindung mit gekühlten Getränken vieles aus der Vergangenheit zu erzählen. Die Zeit verging wie im Flug, dass es schwerfiel, ein Ende zu finden. Mit dem Wunsch nach einer Wiederholung haben sich gegen 18.30 Uhr die letzten Teilnehmer verabschiedet.

Pressemitteilung: BSW-Ortstelle Betzdorf