Archivierter Artikel vom 11.02.2022, 15:10 Uhr
Winningen

Zimtwaffeln für den Guten Zweck

Wie jedes Jahr hat die vierte Klasse der Astrid Lindgren Grundschule Winningen Zimtwaffeln für den Weihnachtsmarkt “Winningen im Lichterglanz“ gebacken.

Foto: Astrid Lindgren Grundschule Winningen

An einem Nachmittag trafen sich Schüler, Eltern und Lehrer zum gemeinsamen Backen der Zimtwaffeln in der Schulküche. Die Kinder waren mit viel Freude bei der Sache, rollten Teigkugeln, backten und probierten natürlich zwischendurch. Nachdem auf dem Weihnachtsmarkt alle Zimtwaffeln innerhalb von einem Tag verkauft waren, entschloss die Klasse die Hälfte des Betrages für einen guten Zweck zu spenden. Nach einer Abstimmung entschied sich die Klasse mit großer Mehrheit den Betrag in Höhe von 400 Euro an die Klinik Clowns Koblenz zu spenden.

Die Klinik Clowns sind eine Gruppe von ehrenamtlich engagierten Frauen und Männern die kranke Kinder in Krankenhäusern und Hospizen besuchen und mit diesen Spiele spielen, zaubern und jede Menge Spaß haben. Am Tag der Scheckübergabe kamen die Klinik Clowns zu einer spaßigen Unterrichtsstunde in die Grundschule nach Winningen. Das war ein riesen Spaß für die Viertklässler. Die Kinder waren sich alle einig, dass es die richtige Entscheidung war, den Geldbetrag von 400 Euro an die Klinik Clowns zu spenden, damit kranke Kinder genauso einen Spaß genießen und für eine kleine Zeit ihre Krankheit vergessen können!