Archivierter Artikel vom 14.01.2020, 13:52 Uhr
Vallendar

Fast 600 Besucher erfreuten sich am gemeinsamen Weihnachtssingen in Schönstatt

„Das in alter Tradition nach den Weihnachtsfeiertagen stattfindende Benefizkonzert in der Schönstätter Pilgerkirche war 2019 erneut ein voller Erfolg“, stellt Präsident Georg Beuler vom Lions Club Vallendar fest.

Foto: Lions Club Vallendar

Mit rund 600 Besuchern und einem Erlös in Höhe von 3800 Euro aus den Eintrittsgeldern wurden sogar die Zahlen des Vorjahres deutlich übertroffen. Die vom Organisator des Benefizkonzertes, Dr. Bernd Hemmer vorgetragene Geschichte berührte in besonderer Weise das Publikum und trug zusammen mit der Darbietung des Konzertorchesters Koblenz, des Vokal-Ensembles der Schönstätter Marienschwestern und dem Mitsingen der Besucher zu einer spürbaren Resonanz in der Pilgerkirche bei: mehr Gemeinschaft und Gemeinsamkeit waren während dieser Stunden kaum vorstellbar. Wie in den Vorjahren schon, kommt der Erlös sozialen Zwecken zugute.

Weitere Informationen bietet der Lions Club Vallendar auf seiner Internetseite unter www.lions-vallendar.org.

Bericht von: Stephan Glinski