Koblenz

Bürgermeisterin Ulrike Mohrs ehrt neue Spielplatzpatenschaft des Fördervereins Layer Kinder

Spielplatzpaten leisten einen überaus wertvollen Dienst für den Erhalt und die Verschönerung unserer Spielplätze in Koblenz.

Von rita.zeitzem@stadt.koblenz.de
Das Foto zeigt Tina Wahlen, zweite Vorsitzende des Fördervereins Layer Kinder, Thomas Jost, CDU Lay, Bürgermeisterin Mohrs, Sandra Nagy, Vorsitzende Förderverein Layer Kinder und Rita Zeitzem.
Das Foto zeigt Tina Wahlen, zweite Vorsitzende des Fördervereins Layer Kinder, Thomas Jost, CDU Lay, Bürgermeisterin Mohrs, Sandra Nagy, Vorsitzende Förderverein Layer Kinder und Rita Zeitzem.
Foto: Stadt Koblenz

Für den Spielplatz im Ortsteil Lay übernimmt der Förderverein Layer Kinder Verantwortung. Stellvertretend für den Verein nahm die Vorsitzende Sandra Nagy die Urkunde von Bürgermeisterin Ulrike Mohrs entgegen, die ihr vertretend für die zahlreichen anderen Paten in Koblenz ihren herzlichen Dank für die Übernahme dieses wertvollen Ehrenamts aussprach.

Die Stadt Koblenz unterhält über 120 Spiel- und Bolzplätze im Stadtgebiet. Für diese werden im Jahr rund 1,6 Millionen Euro im Haushalt für Pflege, Wartung, Sandreinigung, Sanderneuerung, Gefahrenbeseitigung und Herrichtungsarbeiten bereitgestellt. Unterstützt wird die Stadt durch Spielplatzpaten. Dies sind Privatpersonen oder Gruppen und Vereine, die sich besonders um den Spielplatz bemühen. Sie geben dem Jugendamt Anregungen zur Gestaltung und melden besondere Auffälligkeiten oder Verschmutzungen. Derzeit werden 50 Spielplätze durch Ehrenamtliche betreut, die auf „ihren“ Plätzen regelmäßig nach dem Rechten sehen und so dazu beitragen, dass die Spielplätze nicht nur intakt bleiben, sondern auch Orte des Spiels, der Begegnung und der Erholung sind. Nähere Informationen zum Thema Spielplatzpatenschaft erhalten Interessierte bei Rita Zeitzem vom Jugendamt der Stadt Koblenz unter der Telefonnummer 0261/129 23 21 oder per E-Mail an rita.zeitzem@stadt.koblenz.de.