Archivierter Artikel vom 14.11.2019, 09:26 Uhr
Pfaffenheck

Anna-Lea Reuter erhält Ehrenamtsförderpreis für Jugendarbeit

Im Anschluss an den St. Martins-Umzug hatte der SSV´81 Pfaffenheck wie auch in den letzten Jahren zum Döbbekochenessen eingeladen.

Foto: SSV´81 Pfaffenheck

Sehr viele Besucher des St. Martins-Umzuges nutzten bei den kalten Temperaturen die Gelegenheit sich bei Glühwein und selbstgemachtem Döbbekochen aufzuwärmen, so dass das Dorfgemeinschaftshaus in Pfaffenheck sehr gut gefüllt war.

Dies war eine tolle Gelegenheit um die Jugendleiterin des Vereins, Anna-Lea Reuter, für ihr ehrenamtliches Engagement auszuzeichnen. Die Sportjugend Rheinland ehrt jedes Jahr unter dem Motto „Vorbild gesucht! – Gib Engagement ein Gesicht!“ Jugendliche, die sich besonders für die Jugendarbeit in Vereinen einsetzen. Für diesen sogenannten Ehrenamtsförderpreis wurde in diesem Jahr Anna-Lea Reuter ausgewählt.

Die Ehrung mit Übergabe eines Sachpreises wurde an diesem Abend durch zwei Vertreter der Sportjugend Rheinland, Frau Meurer und Herr Meuth vorgenommen. Zudem erhielt der SSV´ 81 Pfaffenheck eine Spende zur Förderung der Jugendarbeit.