40.000
Aus unserem Archiv
Rennerod

Rennerod ruft zur Rocknacht

Nur noch wenige Tage, dann startet im Hohen Westerwald ein Rockfestival der besonderen Art.

Es ist Ende August, und der Hubertusplatz im Herzen von Rennerod rüstet sich zur traditionellen Rocknacht des Kulturkreises Hoher Westerwald am Samstag, 30. August. Ab 20 Uhr wird bei hoffentlich sommerlichem Wetter der Platz mit Rockfans aus jeder Altersgruppe prall gefüllt sein, die den beiden Formationen, der Deckers Road Kompanie und den Whizzkits, entgegenjubeln. Das Motto lautet: Ehrlich und laut. Aus der anfänglichen Idee, regionalen Nachwuchskünstlern eine Plattform zu geben, hat sich schnell ein angesagtes Rock-Event im Hohen Westerwald entwickelt.

Musiker und Besucher zeigten sich in den vergangenen Jahren von der Idee begeistert und waren sich einig: Alle Jahre wieder muss es rocken. Die erste Band um Hartmut Decker, die am 30. August den Hubertusplatz rocken wird, wurde im Jahr 1997 gegründet. Mittlerweile hat sich die siebenköpfige Deckers Road Kompanie auf Rockklassiker der 1960er- und 70er-Jahre konzentriert. So werden Songs von Eric Clapton, Carlos Santana, Peter Frampton oder Led Zeppelin zu hören sein, und so wird eine rockige Atmosphäre zum Abtanzen und Mitsingen geschaffen.

Als zweite Gruppe wird die Band Whizzkits die Bühne auf dem Hubertusplatz erstürmen. Kein Konservengedudel mit leichter Begleitung, sondern echter handgemachter Blues und fetziger Rock zelebrieren die vier jungen Musiker um Frontmann Christian Benner. „Wir gehen dann schon mal vor ...", so das Mantra der vier Jungs aus dem Raum Hachenburg. Aus den Idealen des „Indie" und dem alten Mantel „Stoner Rock" kreierten die jungen Musiker einen modernen Sound und ein mitreißendes, tanzbare Paket mit der Extraportion Spontanität. Die Stärken der Band liegen neben dem harmonisch rockenden Songwriting und den charismatischen Stimmen in ihrer grandiosen Liveperformance. Die wird bestimmt auch in Rennerod das Publikum zum Kochen bringen.

Nach mehr als 100 Auftritten, unter anderen auch im Vorprogramm von Jennifer Rostock, bildete sich eine feste und eingeschworene Fan-Clique, die das zu schätzen weiß. Umrahmt wird die Veranstaltung in Rennerod wieder von der heimischen Gastronomie. Sie bietet während der Veranstaltung entsprechend abwechslungsreiche Speisen und Getränke an.

Montabaur Hachenburg
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Sonntag

15°C - 28°C
Montag

15°C - 26°C
Dienstag

14°C - 27°C
Mittwoch

15°C - 27°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerien: Fotos unserer Leser
&bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.