40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Westerwälder Zeitung
  • » Projekt an der A48: Baurecht für Fachmärkte soll 2018 vorliegen
  • Höhr-GrenzhausenProjekt an der A48: Baurecht für Fachmärkte soll 2018 vorliegen

    Vor genau einem Jahr wurden dem Stadt- und Verbandsgemeinderat Höhr-Grenzhausen in einer gemeinsamen Sitzung die Pläne für das neue Fachmarktzentrum an der A 48 präsentiert. Mehrere Supermärkte, Einzelhandelsgeschäfte, Arztpraxen und auch eine Bäckerei sollen auf dem 25.000 Quadratmeter großen Areal der Firma Rastal entstehen. Bis auf ein großes Banner, das an Ort und Stelle seitdem für die Vision wirbt, ist es – zumindest in der Öffentlichkeit – still um das Projekt geworden. Den aktuellen Planungsstand erfuhr unsere Zeitung jetzt von Bürgermeister Thilo Becker.

    Der gibt zunächst Entwarnung: „Alle Investoren sind noch an Bord.“ Es habe aber in der Tat kleinere Verzögerungen gegeben. Auch die vereinfachte raumordnerische Prüfung gemäß Raumordnungsgesetz ist noch nicht abgeschlossen. ...

    Lesezeit für diesen Artikel (562 Wörter): 2 Minuten, 26 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Montabaur Hachenburg
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Mittwoch

    8°C - 21°C
    Donnerstag

    9°C - 20°C
    Freitag

    10°C - 19°C
    Samstag

    9°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerien: Fotos unserer Leser
    &bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

    Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.